Golf Platzreife


Golf Platzreife

Platzreifekurs Golf

Im Unterschied zu England, dem Mutterland des modernen Golfsports, besteht in Deutschland nur auf sehr wenigen Golfplätzen die Möglichkeit, ohne Platzreife und sogar ohne Handicap Golf zu spielen.

Die DGV Platzreife ist gewissermaßen die Lizenz zum Golf spielen und wird durch den Deutschen Golf Verband über den Golfclub ausgestellt, bei dem Sie die Platzreifeprüfung Golf absolviert haben.

Der Platzreifekurs Golf vermittelt Ihnen das zum Bestehen der Platzreifeprüfung Golf notwendige Wissen und die golferischen Grundfähigkeiten. In kleinen Gruppen mit drei bis sechs Teilnehmern ist intensiver Golfunterricht garantiert.

Zum Abschluss des Kurses findet die Platzreifeprüfung statt, die aus mehreren Teilen besteht. Mehr zu den Abschnitten der Platzreifeprüfung Golf erfahren Sie weiter unten auf dieser Seite.

Nach dem erfolgreichen Absolvieren der Platzreifeprüfung erhalten Sie das Platzreifezertifikat durch den Golfclub Haan-Düsseltal. Mit dem Platzreifezertifikat haben Sie dann folgende Möglichkeiten:

  • 1 Monat Spielrecht im Golfclub Haan-Düsseltal nach bestandener Prüfung.
  • Mitgliedschaft in einem Golfclub und freies Spiel auf dem hauseigenen Golfplatz. Hinweis: Der Golfclub Haan-Düsseltal bietet gerade für Golfeinsteiger die Möglichkeit einer kostengünstigen Schnupper- und Probemitgliedschaft. Sprechen Sie diesbezüglich das Clubbüro des Golfclub Haan-Düsseltal an.
  • Freies Golfspiel auf öffentlichen Golfplätzen, welche eine Platzreife aber keine Clubmitgliedschaft verlangen.
  • Mitgliedschaft in der Vereinigung clubfreier Golfspieler (VcG) oder eine Fernmitgliedschaft in einem Golfclub und dadurch die Spielmöglichkeiten auf allen Golfplätzen, welche die Platzreife und eine Clubmitgliedschaft verlangen.

Ihr Kurs zur DGV Platzreife

Das Ziel des Kurses zur DGV Platzreife besteht darin, dass Sie die Platzreifeprüfung nach den Regeln des DGV bestehen und auf den Golfbahnen des Golfclub Haan-Düsseltal nachweisen, dass Sie das Golfspiel in seinen Grundzügen umsetzen können.

Der Platzreifekurs wird durch die Golfakademie Haan-Düsseltal angeboten.

Hinweis:

  • Ratschläge bei Regelfragen zur Vorbereitung der Platzreifeprüfung (Hinweis: Die Regelprüfung darf unter Zuhilfenahme des offiziellen Regelbuch erfolgen. Es gibt viele hilfreiche Übungsmöglichkeiten, wie das Internetportal Rules4you.de, das DGV-Regelquiz, mit dem Sie sich interaktiv auf die Prüfung vorbereiten können oder das Buch „DGV – Golfregeln in Frage und Antwort„.

Die Platzreifeprüfung Golf

Mit der Platzreifeprüfung im Golfclub Haan-Düsseltal erwerben Sie die offizielle DGV Platzreife.

Die DGV Platzreifeprüfung besteht aus drei Bereichen, die Sie durch eine intensive Vorbereitung in der Golfakademie Haan-Düsseltal sicher bestehen können.

Im ersten Teil der DGV Platzreifeprüfung spielen Sie unter Begleitung eines Golf-Professionals 9 Löcher Golf. Abgeschlagen wird üblicherweise von den roten Abschlägen, was auch für die Herren gilt. Ziel der 9-Loch-Runde ist es, insgesamt mindestens 12 Stableford-Nettopunkte zu erzielen, wobei nur die besten 6 Löcher gewertet werden. 3 Löcher schenkt Ihnen der DGV als "Streichlöcher". Für diese Runde erhalten Sie eine Clubvorgabe von -54, wonach sich die verfügbaren Schläge berechnen, die Sie je Loch zur Verfügung haben. Hört sich kompliziert an, ist aber ganz einfach, insbesondere da Sie von einem Golflehrer begleitet werden.

Für diesen Teil der Prüfung haben Sie 2 Stunden und 20 Minuten Zeit und zeigen damit, dass Sie die technischen Fähigkeiten erworben haben, auf einem Golfplatz zu spielen. Nach dem intensiven Training ist dieser Teil der Prüfung üblicherweise kein Problem.
Dieser Prüfungsteil ist lediglich eine Kontrolle, ob Sie sich richtig auf dem Golfplatz verhalten, ohne für sich selbst und andere Spieler eine Gefahr zu sein. Sie müssen zeigen, dass Sie sich in den Spielfluss einfügen, mit dem Golfplatz sorgsam umgehen können und sich auf den Einrichtungen zurechtfinden. Dieser Prüfungsteil nimmt üblicherweise 45 Minuten in Anspruch, er kann aber auch in den ersten Prüfungsteil integriert werden.
Bei dieser Prüfung müssen Sie zeigen, dass sie die grundlegenden Golfregeln beherrschen. Sie erhalten einen Fragebogen mit 30 Multiple-Choice-Fragen aus unterschiedlichen Rubriken. Zur Beantwortung der Fragen haben Sie 30 Minuten Zeit und dürfen das Regelbuch als Hilfsmittel zur Beantwortung nutzen.

Sollten Sie einen Prüfungsteil nicht bestehen, kann dieser jederzeit wiederholt werden. Nach erfolgreich bestandener Prüfung erhalten Sie durch den Golfclub Haan-Düsseltal das DGV Platzreifezertifikat.